Mobirise Web Page Builder
Bündnis 90 - Die Grünen Ortverband Kempen - aktuelle Lokalpolitik aus Kempen, Kreis Viersen und NRW Nordrhein Westfalen
  • gruenfuerkempen2000


ORTSVERBAND KEMPEN            
Das Parteibüro befindet sich in 47906 Kempen - Peterstraße 16
Wir haben jeden Mittwoch ab 19:30 geöffnet

(in den Ferien geschlossen!)

Cem Özdemir in Kempen
erstellt von Monika Schütz-Madré
30.04.2010     Klicks:1649     A+ | a-
Am Freitag, 30.04. 2010 bekamen wir Kempener Grüne „hohen“ Besuch aus Berlin.

Unser Bundesvorsitzende Cem Özdemir kam für 2 Stunden nach Kempen, um uns im Wahlkampf zu unterstützen.
Erwartungsvoll standen wir am Wahkampfstand, an dem sich auch schon einige Marktbesucher eingefunden hatten, die mit uns gemeinsam Cem begrüßen wollten.
Endlich war es soweit. Die schwarze Limousine rollte langsam vor und Cem stieg aus.
In Kempen begrüßt wurde er vom OV Vorsitzenden Dr. Michael Rumphorst, dem Fraktionsvorsitzenden Martin Debener und der Kreisvorsitzenden Marianne Lipp, sowie seinen Parteifreunden aus dem OV Kempen.
Dann hatte die hiesige Presse die Möglichkeit Cem zu interviewen.

Weil die Kempener Grünen als einzige Partei bundesweit einen Ratsherrn tamilischer Herkunft hat, war natürlich auch der tamilische Fernsehsender “Global Tamile Television“ vor Ort, der weltweit ausstahlt, um mit Cem ein Interview zu machen.
Jeyaratnam Caniceus stellte die Fragen auf deutsch und übersetzte sie gleich ins tamilische, wie z. B ., warum sollten Menschen mit Migrationshintergrund, die wahlberechtigt sind, Bündnis 90/Die Grünen wählen“?  .Die Antwort von Cem war klar und eindeutig.

Einmal, weil die Grünen das bessere Wahlprogramm haben, weil die Grünen sich um die Probleme und Sorgen der Menschen mit Migrationhintergrund kümmern, aber auch, weil die Grünen eine weltoffene, tolerante Partei ist, für die Gerechtigkeit und Menschenwürde festverankerte Werte dastellen.

Nachdem am grünen Wahlstand die Fragen von Presse, Fernsehen und einigen Bürgerinnen und Bürger beantwortet waren, ging es über den Buttermarkt zum Bio Gemüsestand von Mathias Meerholz.
Begleitet wurde Cem von seinen Parteifreunden und dem Landtagskanditaten  René Bongartz.
Bei einer kleinen Stärkung mit Vitamintrunk und Dinkelkeksen, Kräcker und Biokäse wurde mit Bürgerinnen und Bürger eifrig über Politik diskutiert.

Noch am Biostand begrüßte Christoph Dellmanns, im Namen der Stadt, Cem Özdemir und begleitete ihn und uns ins Rathaus.
Dort wurde Cem von Bürgermeister Volker Rübo empfangen.
Auch hier kam es zu einem angeregten Gespräch, in dem es auch über kommunale finanzielle Probleme ging.
Mit großem Interesse hörte Cem den Ausführungen von Bürgermeister Rübo zu.
Zum Abschluß des Besuches durfte Cem Özdemir sich in das goldene Buch der Stadt Kempen eintragen. „Es ist mir eine Ehre“, so Cem und bedankte sich für den freundlichen Empfang beim Bürgermeister.

Gemeinsam mit Cem gingen wir danach ins türkische Restaurant Ela.
Nach der netten Begrüßung durch Sayhan Alkan, der einen Imbiss vorbereitet hatte, hatten wir Kempener Grüne noch etwas Zeit, um uns mit unserem Vorsitzenden zu unterhalten und uns gegenseitig für den 09. Mai einen guten Wahlerfolg zu wünschen.

ARCHIV  ANTRÄGE

ARCHIV PRESSE

ARCHIV AKTUELLES

AKTUELLE TERMINE