Website Maker
Bündnis 90 - Die Grünen Ortverband Kempen - aktuelle Lokalpolitik aus Kempen, Kreis Viersen und NRW Nordrhein Westfalen
  • gruenfuerkempen2000


ORTSVERBAND KEMPEN            
Das Parteibüro befindet sich in 47906 Kempen - Peterstraße 19
Wir haben jeden Mittwoch ab 19:30 geöffnet

(in den Ferien geschlossen!)

Einladung zum Themenabend
erstellt von Monika Schütz-Madré
08.10.2016     Klicks:690     A+ | a-
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

Soziale, infrastrukturelle und demographische Veränderungen und Probleme ziehen mehr und mehr die Aufmerksamkeit der kommunalen Politik und Verwaltung auf sich. Die bunter und älter werdende Gesellschaft braucht bezahlbaren Wohnraum. Nicht unendlich vorhandene Baugrundstücke zwingen uns, über sozialgerechte Bodennutzung nachzudenken.
   
Über diese und weitere Themen, die daraus resultierenden Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze wollen wir als Grüne-Ratsfraktion mit unseren Gästen und Fachleuten am

Montag, 24. Oktober 2016, 19.30 bis 21.30 Uhr
im Restaurant Ela,
Ellenstraße 6, Kempen

diskutieren.

Die Begrüßung übernimmt Dr. Michael Rumphorst. In das Thema einführen wird Sie Jeyaratnam Caniceus. Als Fachreferent konnten wir den NRW-Landtagsabgeordneten Arndt Klocke, MdL gewinnen. Arndt Klocke berichtet als Sprecher für Bauen- Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr über die Landespolitik. Außerdem spricht Dip.-Ing. Roswitha Sinz, die Wohnungswirtschaft im Westen, über Wohnungspolitik und Stadtentwicklung. Dipl.-Ing. Gerhard Joksch, Ratsmitglied in Münster, freiberuflicher Berater für Kommunen und Raumplaner, spricht über sozialgerechte Bodennutzung. Außerdem berichtet Michael Klee, Sozialdezernent der Stadt Kempen, über die aktuelle Wohnraumsituation in Kempen.

Anschließend findet mit den anwesenden Gästen eine Diskussion statt.
Die Moderation des Abends übernimmt der Kempener Journalist Axel Küppers.

Wir freuen uns auf einen informativen Abend und eine angeregte Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Straeten (Fraktionsvorsitzender)
Jeyaratnam Caniceus (Stadtverordneter)
 
Hinweis: Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen

ARCHIV  ANTRÄGE

ARCHIV PRESSE

ARCHIV AKTUELLES

AKTUELLE TERMINE