Mobirise
Bündnis 90 - Die Grünen Ortverband Kempen - aktuelle Lokalpolitik aus Kempen, Kreis Viersen und NRW Nordrhein Westfalen
  • gruenfuerkempen2000


ORTSVERBAND KEMPEN            
Das Parteibüro befindet sich in 47906 Kempen - Peterstraße 19
Wir haben jeden Mittwoch ab 19:30 geöffnet

(in den Ferien geschlossen!)

Heute zum 15 Mal wieder unsere "Steckenpferd" Preisverleihung.
erstellt von Monika Schütz-Madré
01.05.2017     Klicks:438     A+ | a-
Mittlerweile ist das "Steckenpferd" schon gute Tradition geworden und wir GRÜNE wollen damit allen ehemaligen und zukünftigen Preisträger*innen DANKE sagen für ihr gesellschaftliches und bürgerschaftliches Engagement!

OV Sprecherin Monika Schütz-Madré begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste, darunter viele Preisträgerinnen und Preisträger der vergangenen Jahre.

In diesem Jahr haben wir uns für Prof.Dr. Klaus Hufer entschieden, der seit vielen Jahren öffentlich Stellung bezieht zu Rassismus und Fremdenhass. In vielen Publikationen hat er den Umgang mit dem Problem analysiert und sich in zahlreichen Veranstaltungen damit auseinandergesetzt.

Wie die Hemmschwelle rassistisch zu agieren gesunken ist und selbst längst in der „Mitte der Gesellschaft“ scheinbar „salonfähig ist, erleben wir täglich. Rechte Parolen hört man in Zeiten wie diesen nicht nur an Stammtischen. Sie begegnen einem im Supermarkt, in Zügen, im Gespräch mit Kollegen oder der Familie. In seinen Seminaren bei Bildungseinrichtungen, Kirchen, Jugend- und Sozialämtern und diversen selbstorganisierten Gruppen, aber auch bei Parteien, die sich argumentativ auf den Wahlkampf mit der AfD vorbereiten wollen, vermittelt Klaus Hufer Umgang und Selbstsicherheit im Auftreten gegenüber Hetze und fremdenfeindlichen Parolen. Viele Ehrenamtliche, die in der Flüchtlingshilfe arbeiten, aber auch Lehrer oder Jugendliche sind Teilnehmer*innen seiner Seminare.

Unser Landtagskandidat René Heesen berichtete von selbst erlebten Anfeindungen, Beschimpfungen bis zur Androhung von Gewalt in sozialen Netzwerken, E Mails und Anrufen, denen er und viele Kolleginnen und Kollegen immer wieder ausgesetzt sind.

Die Laudatio für Prof. Dr. Klaus Hufer  hielt unsere „Steckenpferdbeauftragte „ Alexa Bernards Niermann. Diese können Sie hier downloaden.

ARCHIV  ANTRÄGE

ARCHIV PRESSE

ARCHIV AKTUELLES

AKTUELLE TERMINE