Mobirise Website Builder
Bündnis 90 - Die Grünen Ortverband Kempen - aktuelle Lokalpolitik aus Kempen, Kreis Viersen und NRW Nordrhein Westfalen
  • gruenfuerkempen2000


ORTSVERBAND KEMPEN            
Das Parteibüro befindet sich in 47906 Kempen - Peterstraße 16
Wir haben jeden Mittwoch ab 19:30 geöffnet

(in den Ferien geschlossen!)

Berichterstattung durch den LVR Schachtanlage Niederberg 4 in Tönisberg
erstellt von Joachim Straeten - Tom Engstfeld
30.08.2014     Klicks:821     A+ | a-
Sehr geehrter Herr Rübo,
die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt zur nächsten Sitzung des Denkmalausschusses am 15.09.2014 auch den LVR (Industriedenkmalpflege) zur Sachlage Unterschutzstellung Schachtanlage Niederberg 4 in Tönisberg einzuladen.

Begründung:
1.)
Durch die Trennung von Bau- und Denkmalausschuss gibt es neue Mitglieder*innen im Denkmalausschuss, die in der Sitzung des Bau- und Denkmalausschusses am 17.03.2014 noch kein Mandat hatten. Um diese neuen Mitglieder bei ihrer Entscheidung im Ausschuss am 15.09.14 mit notwendigen und erforderlichen Informationen ehrlich und transparent ausstatten zu können, halten wir es für geboten, zusätzlich zum Förderverein „Niederberg e.V.“ (wie von uns am 30.06.2014 beantragt) auch den LVR einzuladen.

2.)
Die sachfremde Verwaltungsvorlage in der Sitzung am 17.03.14 hat mit dazu beigetragen, dass einem Abriss auf dem Zechengelände bei 5 Gegenstimmen zugestimmt wurde. Wir haben die Vermutung, dass die Stadt durch sachfremde Ausführungen in der Verwaltungsvorlage Fakten schaffen wollte, um den Abriss zu beschleunigen, ohne eine substantielle Würdigung denkmalrechtsrelevanter Gesichtspunkte vorzunehmen. In der Folge hat diese Entscheidung in der Bürgerschaft und Teilen der Politik für viel Unruhe gesorgt, vor dem Hintergrund und der Sorge, dass die zwischenzeitlich erteilte Abrissgenehmigung der Stadt von der RAG als Eigentümerin zeitnah umgesetzt wird und Fakten schafft, die unumkehrbar sind. Um ein notwendiges Maß an Vertrauen zwischen der Bürgerschaft, der Politik und der Verwaltung (wieder) herzustellen, halten wir es für dringend erforderlich, die von uns angefragten Beteiligten LVR sowie den Förderverein „Niederberg e. V.“ (siehe auch unser Schreiben vom 30.06.2014 - Einberufung des Denkmalausschusses) zu der Sitzung am 15.09.2014 mit Rederecht einzuladen.

Mit freundlichem Gruß
Gez.:
Joachim Straeten
Fraktionsvorsitzender
Tom Engstfeld
sachkundiger Bürger

ARCHIV  ANTRÄGE

ARCHIV PRESSE

ARCHIV AKTUELLES

AKTUELLE TERMINE