Mobirise Web Site Generator
Bündnis 90 - Die Grünen Ortverband Kempen - aktuelle Lokalpolitik aus Kempen, Kreis Viersen und NRW Nordrhein Westfalen
  • gruenfuerkempen2000


ORTSVERBAND KEMPEN            
Das Parteibüro befindet sich in 47906 Kempen - Peterstraße 19
Wir haben jeden Mittwoch ab 19:30 geöffnet

(in den Ferien geschlossen!)

Verleihung des Bürgerpreises der Stadt Kempen
erstellt von Joachim Straeten - Fraktionsvorsitzender
06.09.2016     Klicks:273     A+ | a-
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Rübo,
die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt zur nächsten „nichtöffentlichen“ Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 20.09.2016 und zur Entscheidung im Rat am 04.10.2016 folgenden Antrag:
Der Bürgermeister wird beauftragt, den Bürgerpreis der Stadt Kempen 2016 an das DRK, Ortsverband Kempen/St. Hubert für die hervorragende Arbeit in der Flüchtlingshilfe, der Jugendbetreuung, den Einsätzen bei Blutspendeterminen, Betreuung bei städtischen Veranstaltungen und Einsätzen im Katastrophenfall zu verleihen.
Den Ältestenrat bitte ich zuvor am 14.09.2016 zu unterrichten.

Begründung:
Laut Satzung vom 04. März 1997 über die Verleihung des Bürgerpreises der Stadt Kempen heißt es:
Die Stadt Kempen ehrt Persönlichkeiten, die sich um die Stadt besonders verdient gemacht haben, durch die Verleihung eines Bürgerpreises. Die Verleihung ist auch an Vereine, Einrichtungen und Organisationen möglich.
Die Auszeichnung wird als Zeichen der Anerkennung verliehen, insbesondere für Verdienste im sozialen, kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen und politischen Bereich sowie zur Erhaltung von Volks- und Brauchtum.
Dieser Bürgerpreis wurde unseres Wissens bisher viermal verliehen:
2000 an die SI
2003 an Probst Dr. Reuter
2004 an den Heimatverein St. Hubert und
2009 an die Feuerwehr

Wir sind der Meinung, dass es an der Zeit ist, diese Ehrung wieder vorzunehmen. Gerade die Ehrenamtler*innen des Roten Kreuzes leisten in verschiedenen Bereichen hervorragende und großartige Arbeit. Besonders hervorzuheben ist die ehrenamtliche Betreuung der bei uns schutzsuchenden Menschen im letzten Quartal 2015 im Berufskolleg, die jetzige Betreuung der Kleiderkammer, die Arbeit/Betreuung vieler Kinder und Jugendlichen im Jugend Rote Kreuz, die Einsätze im Katastrophenfall (2016 bei Überflutungen), der Hilfe bei Blutspendeterminen, aber auch bei der Betreuung der Kempener Stadtfeste und vieles mehr. Diese Preisverleihung könnte im Zeichen des Dankes an alle Ehrenamtler*innen stehen, die sich für andere Menschen einbringen und damit einen großen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Mit freundlichem Gruß
Gez.
Joachim Straeten
Fraktionsvorsitzender

ARCHIV  ANTRÄGE

ARCHIV PRESSE

ARCHIV AKTUELLES

AKTUELLE TERMINE