mobirise.com
Bündnis 90 - Die Grünen Ortverband Kempen - aktuelle Lokalpolitik aus Kempen, Kreis Viersen und NRW Nordrhein Westfalen
  • gruenfuerkempen2000


ORTSVERBAND KEMPEN            
Das Parteibüro befindet sich in 47906 Kempen - Peterstraße 19
Wir haben jeden Mittwoch ab 19:30 geöffnet

(in den Ferien geschlossen!)

Grüne fordern für Eltern ein Abstimmungsrecht
erstellt von Rheinische Post
21.08.2012     Klicks:843     A+ | a-
Stadt Kempen (RP). Die Kempener Grünen sprechen sich für ein Grundschulzentrum Nord als Gemeinschaftsgrundschule aus. Eine Auflösung der Friedrich-Fröbel-Schule als einziger Gemeinschaftsgrundschule im Schulbezirk Nord würde Probleme nach sich ziehen, so die Grünen in einer Stellungnahme. Denn gerade Kempen Nord sei ein multikultureller Stadtteil mit vielen unterschiedlichen Nationen und Religionen. Nicht alle Eltern würden ihre Kinder an einer Bekenntnisschule (Astrid-Lindgren-Schule) anmelden wollen, "denn dort verpflichten sie sich, dass ihre Kinder auch am katholischen Religionsunterricht, an Messen und katholischen Festen teilnehmen müssen".

Sollte dem Verwaltungsvorschlag gefolgt werden, bliebe für die Eltern, die ihre Kinder nicht an einer katholischen Grundschule anmelden wollen, nur die Alternative in St. Hubert. Für die dortige Gemeinschaftsgrundschule müsse die Frage erörtert werden, wie sich deren Sozialstruktur verändern würde. Bei einem verstärkten Zugang von Schülern aus Kempen Nord könnte es dazu kommen, dass Eltern aus St. Hubert im Gegenzug ihre Kinder an der Astrid-Lindgren-Schule anmelden, um vermeintlichen Problemen auszuweichen. An einer derartigen Wanderbewegung könne niemandem gelegen sein, so die Grünen. Sie fordern ein faires Abstimmungsverfahren, bei dem die betroffenen Eltern im Kempener Norden sich für oder gegen ein Grundschulzentrum Nord entscheiden könnten.

ARCHIV  ANTRÄGE

ARCHIV PRESSE

ARCHIV AKTUELLES

AKTUELLE TERMINE